News

Unsere Facebookseite

OnlineShop für Fanartikel

 Erftstadt, den 16.05.2016

Pfingstturniersieg der Lechenicher U14 Kicker in Köttingen

U14 neu

Einen schönen Erfolg feierten die U 14 Juniorenkicker (C 2 Mannschaft) des SC Germania Erftstadt-Lechenich e.V. mit dem Turniersieg beim diesjährigen großen Pfingstturnier des SSV Köttingen.  In der Vorrunde gewannen die Jungs des TrainerteamsMichael Jüßen und Jean Pierre Durocher gegen Hürth-Stotzheim mit 3:1, danach gab es ein 0:0 gegen BC Bliesheim und im abschließenden Gruppenspiel gewannen sie mit 2:0 gegen Fliesteden.
Weiter ging es direkt mit dem Finale gegen den Gastgeber SSVKöttingen, nach 0:1 Rückstand konnten die Lechenicher am Ende das Spiel mit 2:1 für uns entscheiden und somit mit einer guten Mannschaftsleistung Turniersieger werden.

In der kommenden Meisterschaftssaison spielt die Mannschaft in der Sonderliga, der höchsten Jugendspielklasse im Fußballkreis Euskirchen, und will dort ein  Wort bei der Meisterschaftsvergabe mitreden. Der aktuelle Spielkader umfasst: Philipp Huber Aaron Schrörs, Ben Feils, Noah Fahimuddin, Michael Fraatz, Janic Derkum, Lucca Felten, Jan Aschenberg, Adrian May, Markus Hemmersbach, Yassine Bouyarden, Jakub Reesmann, Lennart Bruchhausen und Yannick Durocher.

Aktuell sucht die Mannschaft noch spielstarke Verstärkung des Jahrganges 2002, Michael Jüßen steht hier unter Tel. 0177-5613103 gerne für Auskünfte zur Verfügung. Alle Infos auch unter www.sc-gel.de oder bei Jugendleiter Christian Thiergärtner unter Tel. 02235-468636.

Foto: siegreiche U14 Juniorenfußballer aus Lechenich

Germanias E-Juniorenmannschaft fliegt zum Turnier nach Österreich

E-Jugend

Der jüngere Jahrgang der E-Junioren der SG Lechenich einer Spielgemeinschaft aus SC Germania Erftstadt-Lechenich und VfB Erftstadt wird die Stadt Erftstadt und den Verein vom 16. bis 19. Juni bei den United World Games in Klagenfurt am Wörthersee vertreten.Hier kämpfen Jugendkicker aus rund 40 Nationen um sportliche Erfolge. Die einzigartige Kombination von tollen Spielstätten (EURO 2008 Arena) und der Lage am wunderschönen Wörthersee bringt den perfekten Mix von Sport und Spaß. Die Kinder sind schon ganz aufgeregt, und haben bereits – wie das Bild beweist mit dem packen begonnen. Immerhin will ja so ein Ausflug vernünftig geplant und vorbereitet sein. Mit insgesamt 10 Kindern und einem Geschwisterchen im Gepäck geht es für das vierköpfige Trainer- und Betreuungsteam mit 5 weiteren Eltern über die Alpen zum Wörthersee. Flüge, Unterkunft und Verpflegung sind bereits gebucht und alle sind Startklar. Das Team um Mario Döhr bedankt sich bei allen die diese Reise ermöglicht haben. Mehr Infos unter www.sc-gel.de oder bei Jugendleiter Christian Thiergärtner unter Tel. 02235-468636.

Foto: reiselustige E-Junioren aus Lechenich

U 19 Juniorenkicker aus Lechenich erkämpfen Vizekreismeisterschaft

U19

Eine tolle Saison spielte die U 19 Juniorenmannschaft des SC Germania Erftstadt-Lechenich e.V. In der starken Sonderliga des Fußballkreises Euskirchen musste man im Kampf um die Kreismeisterschaft nur das Team vom TuS Vernich vorbeilassen und wurde souveräner Tabellenzweiter. Das Team von Trainer Dirk Manns spielte eine konstant gute Saison. Der 48 jährige Produktionsplaner in einem Chemieunternehmen der das Team vor Saisonbeginn übernahm ist zudem sehr stolz darauf das eine Reihe von jungen Spielern den Sprung in die Seniorenmannschaften geschafft haben. Manns: Jugendarbeit lohnt sich. Dies zeigen die Einsätze von Dustin Esser, Ian Häberle, Leon Reimer und Tobias Achnitz in der Landesligamannschaft von Trainer Paul Esser. Aber auch Germania II. Coach Oliver Recke konnte auf die A-Junioren, die grundsätzlich ab dem 1.4. für den Seniorenbereich spielberechtigt sind im Abstiegskampf der Kreisliga A bauen. So halfen Sedat Erden Yildirim, Nicolai Bender, Florian Hartmann, Ian Häberle und Tobias Archnitz aus. Nun steht der Saisonendspurt mit einer möglichen Qualifikation zur Bezirksliga auf Mittelrheinebene an. Die Mannschaft: Tobias Achnitz (Tor), Nicolai Bender, Dustin Esser, Ian Häberle, Florian Bernd Hartmann, Kai Michael Meuter, Leon Reimer, Hüsseyin Sapkiran, Falko Wähner, Sedat Erden Yildirim, Christoph Zeyen (Tor), Gabor Becker, Max Grochowski, Simeon Kapuya, Marlon Müller, Marvin Rühl und Sebastian Zimmermann.

Foto: die erfolgreiche A-Juniorenmannschaft mit Trainer Dirk Manns

Erftstadt, den 12.05.2016

U 19 des SC Germania spielt als Vizekreismeister mit um die Bezirksligaqualifikation

Die U 19 Mannschaft (A-Junioren) des SC Germania Erftstadt-Lechenich e.V. steht bereits vor dem letzten Spieltag Ende Mai 2016 als Vizekreismeister im Fußballkreis Euskirchen fest. Damit so Germania Jugendleiter Christian Thiergärtner hat sich die Mannschaft mit Trainer Dirk Manns für die Qualifikationsrunde im Kreis zur nächsthöheren Bezirksliga auf Mittelrheinebene einen Platz erspielt. Gegner werden Kreismeister TuS Vernich sowie die Mannschaft vom TuS Chlodwig Zülpich sein. Die Spiele, die noch terminiert werden müssen, finden voraussichtlich Anfang Juni 2016 statt. Alle Informationen werden auf der Vereinshomepage www.sc-gel.de veröffentlicht.

Erftstadt, den 11.05.2016

SC Germania: Jugendleiter hielt Rück- und Ausblick

CT

Im Rahmen der letzten Vorstandssitzung des SC Germania Erftstadt-Lechenich, unter der Leitung des Vorsitzenden Michael Trerup, gab Germania Jugendleiter Christian Thiergärtner einen umfassenden Rück- und Ausblick der Jugendfußballabteilung. Wie der langjährige, erfolgreiche Jugendleiter mitteilte, werden nach Saisonabschluss sowohl die U 19 (A-Junioren) als auch die U 17 (B-Junioren) in die Bezirksligaqualifikation gehen und versuchen in die nächste höhere Spielklasse auf Mittelrheinebene zu kommen. In jedem Fall werden diese Mannschaften genauso wie die U 15 (C-Junioren) und die U 13 (D-Junioren) in der Sonderliga, der höchsten Spielklasse im Fußballkreis Euskirchen um Meisterschaftsehren spielen. Insgesamt, so Thiergärtner, werden wohl mindestens 15 Mannschaften aller Altersklassen von den Bambinis bis zu den A-Junioren, davon alleine vier U11 Mannschaften (E-Junioren) dem Verband zur nächsten Saison gemeldet, damit sind die Kapazitäten der Lechenicher Sportanlagen mehr als ausgeschöpft. Neben dem seit 5 Jahren bestehenden Kunstrasensportplatz im Hennes-Weisweiler-Sportparkt wird auch der alte Aschenplatz im Schulzentrum noch komplett genutzt, häufig so Thiergärtner finden auf beiden Plätzen gleichzeitig Meisterschaftsspiele statt. Neben den Jugendmannschaften finden auch mehrere Kleinkindergruppen (3 – 5 Jahre) mit der seit Jahren erfolgreichen Betreuerin Melanie Henn statt, hier lernen die Jungkicker kindgerecht und spielerisch den Umgang mit dem Fußball und werden behutsam an die ersten Bambinimannschaften (ab 5 Jahre) herangeführt. Ein Erfolgsmodell ist auch seit Jahren die Zusammenarbeit als Spielgemeinschaft mit dem VfB Erftstadt in den unteren Jahrgängen, hier können die Kinder zu einem einheitlichen Beitrag die Angebote beider Vereine nutzen. In den unteren Jahrgängen wird Thiergärtner von Volker Binner als Jugendkoordinator unterstützt, darüber hinaus verfügt der Germania Jugendleiter über ein fast 40-köpfiges ehrenamtlich tätiges Trainer- und Betreuerteam. Alle Informationen unterwww.sc-gel.de oder Tel. 02235-468636.

Foto: Christian Thiergärtner, langjähriger erfolgreicher Jugendleiter des SC Germania Erftstadt-Lechenich

Erftstadt, den 30.04.2016

Lechenicher U 15 Juniorenkicker werden vorzeitig Kreismeister

U 15 Kreismeister

Mit einem 3-0 Heimsieg im Lechenicher Hennes-Weisweiler-Sportpark gegen den Tabellenzweiten, die SG 92 Oleftal, ist derU 15 Mannschaft -C-Junioren- des SC Germania Erftstadt-Lechenich bereits drei Spieltage vor Saisonende dieKreismeisterschaft  nicht mehr zu nehmen. In einer hervorragenden Spielrunde, gab es bis jetzt 16 Siege in Folge, ohne auch nur einen Punkt abzugeben bei nur drei Gegentoren.  Bis zu den Sommerferien stehen für das Team der Trainer Christian Schmidt und Robin Oefler noch einige interessante  Spiele und Turniere  auf dem Plan, in denen man ebenfalls an die exzellenten Leistungen der letzten Monate anknüpfen möchte. Bereits direkt nach dem Spiel  gratulierte der Ehrenpräsident des SC Germania, Michael Schmalen, der Mannschaft und übereichte dem Team mit Spielführer Tobias Schmidt einen originalen EM Spielball der im Anschluss auchdirekt eingeweiht wurde!

Das Erfolgsteam der U 15 Junioren besteht aus Nils Menke, Tim Bäcker, Marie Pries , Rasmus Rothert, Tom Vogt , Tobias Panter , Tim Kollwitz, Tobias Zimmermann, Aldin Coralic ,Moritz Taller , Luc Gajewski, Robin Schulz, Lennart Schoppwinkel, Tobias Schmidt, Marius Welter  Allessandro Wunderlich, Tobias Jakob , Tim Simonis , Pascal Woltering. Auch Germania Jugendleiter Christian Thiergärtner ist stolz auf seine Juniorenkicker, denn auch die U19 als Tabellenzweiter und die U17 als Tabellendritter spielen in der jeweiligen Sonderliga ihrer Altersklasse eine sehr gute Saison, alle diese Juniorenmannschaft werden für Lechenich um die Bezirksligaqualifikation kämpfen und versuchen sich in die höheren Spielklassen auf Verbandseben zu qualifizieren. Alle Infos unter www.sc-gel.de, Tel. 02235-468636.

Foto: Die U 15 Junioren des SC Germania Erftstadt-Lechenich mit Ehrenpräsident Michael Schmalen (ganz rechts)